SV Orsoy

Sport ist im Verein am Schönsten !

Get Adobe Flash player

Die Tennisabteilung wurde im November 1974 als eigenständige Abteilung innerhalb des SV Orsoy gegründet.

Im Jahr 1975 wurde die Platzanlage mit damals 2 Plätzen und einer kleinen Terrasse eröffnet.
Von Anfang an herrschte reger Spielbetrieb. Bereits im Sommer erfolgte der Bau einer kleinen „Baubude“, die den Spielerinnen und Spielern als kleiner „Erfrischungsort“ diente.
In Eigenarbeit wurden dann im Jahr 1977 die Plätze 3 und 4 gebaut. Kurz darauf erfolgte die Errichtung eines Architekturbüros als Clubheim.
Erstmalig mit integrierten Umkleideräumen und Toilette. Geduscht wurde zum damaligen Zeitpunkt in der Turnhalle.
Bereits 8 Jahre nach der Gründung wurden dann wiederum in Eigenleistung die bestehenden Nassräume errichtet. Nach langem Tauziehen mit den Anwohnern konnte dann Ende 1991 mit dem Bau des heutigen Vereinsheimes begonnen werden, das dann im Mai 1992 seiner Bestimmung übergeben werden konnte. Zu diesem Zeitpunkt hatte die Abteilung 260 Mitglieder und nahm bereits seit Jahren u.a. erfolgreich an den Medenspielen (Meisterschaftsspiele) des Tennisverbandes Niederrhein teil.
Zum heutigen Zeitpunkt ist das Tennisspielen leider nicht mehr vom Becker-Boom oder Graf-Boom geprägt und zeigt sich eher rückläufig. Diese Erfahrung macht leider nicht nur unsere Abteilung, sondern auch fast alle anderen Vereine in Deutschland. Trotzdem sind wir zuversichtlich, auch Ihnen in Zukunft eine gepflegte Anlage zur Ausübung Ihres Hobbys zur Verfügung stellen zu können.